Finanzen / Steuerung

  • Erstellen von umfassenden Konzepten zur nachhaltigen Haushaltskonsolidierung
  • Unterstützung bei der Umstellung auf die doppelte Buchführung
  • Evaluierung der Strukturen und Abläufe nach Umstellung auf doppelte Buchführung
  • Entwicklung betriebswirtschaftlicher Steuerungsinstrumente (Kosten- und Leistungsrechnung, Budgetierung)

Trotz sprudelnder Steuereinnahmen und niedriger Zinsen rutschen immer mehr deutsche Kommunen tiefer in die roten Zahlen. Diese bedrohliche Situation führt dazu, dass eine strategische und nachhaltige Haushaltskonsolidierung weiterhin zum Pflichtprogramm kommunaler Entscheidungsträger gehören sollte. BSL verfügt über einen umfassenden Erfahrungsschatz in der Erstellung von nachhaltigen Konsolidierungskonzepten und deren Umsetzungsbegleitung.

Für die zielgerichtete Steuerung von Organisationen werden Informationen benötigt, die auch aus dem Haushalts- und Rechnungswesen generiert werden. Dies macht es erforderlich, dass eine Umstellung auf die erweiterte Kameralistik oder Doppik nicht als bloßes technisches Werk betrachtet wird, sondern bereits in der Konzeption berücksichtigt wird, welches Informationsbedürfnis mit den Zahlen gedeckt werden soll. So bieten die an Informationsbedürfnissen der Verantwortlichen ausgerichteten Steuerungsinstrumente, wie die Kosten- und Leistungsrechnung und Budgetierung eine verbesserte Ausgangsbasis für Entscheidungen. Diesem Anliegen verpflichtet sich BSL und bringt dafür die umfassende Erfahrung ihrer Berater ein.

Vielfach zeigt sich in der Nachbetrachtung von Umstellungsprozessen auf Doppik, dass noch umfassende Potenziale gehoben werden können. So sind beispielsweise Geschäftsprozesse und Schnittstellen kritisch zu hinterfragen, die Personalausstattung zu ermitteln und die Möglichkeiten der Buchhaltungssoftware auszuschöpfen.

BSL kennt die Besonderheiten des öffentlichen Sektors sowie von NP-Organisationen und bringt Know-how über Instrumente und gute Praktiken mit. Auf dieser Basis und unter Beachtung Ihrer spezifischen Situation erarbeiten wir gemeinsam die notwendigen betriebswirtschaftlichen, organisatorischen und technologischen Lösungen.