Optimierung des Bauhofes

Die angespannte Haushaltslage vieler Städte und Gemeinden, die Aufgabenvielfalt, rasch wechselnde Anforderungen, jahreszeitlich bedingte Arbeitszyklen sowie die manchmal irrtümlich angenommene Allzuständigkeit erfordern eine effiziente Organisation und ein optimales Management der Bau(betriebs)höfe.

Häufig treten im Alltag betriebswirtschaftliche und organisatorische Steuerungsarbeiten in den Hintergrund. Doch wer von einem Bau(betriebs)hof beste Leistungen erwartet, muss diesen Bereich auch optimal ausstatten und organisieren.

Organisationsuntersuchungen von Bau(betriebs)höfen bei Städten und Gemeinden sind seit mehr als zwanzig Jahren eine Kernkompetenz der BSL Managementberatung! Im Rahmen einer externen Organisationsuntersuchung des Bau(betriebs)hofs werden alle relevanten Strukturen gründlich analysiert und optimiert:

  • Aufbauorganisation (z.B. Angliederung an die Verwaltung, Rechtsform, Gliederung des Betriebs)
  • Ablauforganisation (z.B. Definition der Auftraggeber- und Auftragnehmerbeziehung, Kontrakte, Stundenerfassung, interne Verrechnung nebst Schnittstellenmanagement)
  • Aufgabenportfolio (Pflichtaufgaben vs. freiwillige Aufgaben)
  • Pflegestandards
  • Personalbedarfsermittlung
  • Arbeitszeitmodelle
  • Fahrzeug- und Gerätetechnik
  • Kostensätze
  • Controlling
  • Privatisierung, Rekommunalisierung
  • Interkommunale Zusammenarbeit
  • Ermittlung des Raumprogrammes.