Regierungspräsidium Kassel

Organisationsuntersuchung in den Dezernaten 35.1 und 35.2 Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik

Die Aufgabe der Dezernate 35.1 und 35.2 des Regierungspräsidiums Kassel besteht in der Überwachung der Einhaltung von Rechtsvorschriften des Arbeitsschutzes und des Produktsicherheits- und Medizinprodukterechts. Dabei handeln sie als Überwachungs- und Eingriffsbehörde mit gleichzeitigem Beratungsauftrag.

Ziel der Organisationsuntersuchung ist eine Optimierung der Aufgabenverteilung zur Steigerung der Quantität und der Qualität der Aufgabenerfüllung. Dabei sind die Motivation der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ebenso zu betrachten wie mögliche Hemmnisse und Störfaktoren aber auch Stütz- und Unterstützungsfaktoren. Des Weiteren werden Vorschläge für eine optimale Organisationsstruktur erwartet.