Unternehmensgrundsätze

Die Unternehmensgrundsätze leiten die gesamte Arbeit der BSL Managementberatung:

Marktstellung

BSL konzentriert sich als mittelständisches Unternehmen auf den Public Sector in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Leistung

BSL schafft konkreten Nutzen mit klarem Mehrwert für ihre Kunden. Innovative, kundenspezifische Beratungs- und Dienstleistungen für den öffentlichen Sektor werden komplett von der Strategieentwicklung bis zur Umsetzung angeboten.

Kompetenz

BSL bietet ihren Kunden die optimale Kombination von methodischen Standards und ausgewiesener Branchenkompetenz für den öffentlichen Sektor.

Kundenorientierung

BSL sieht sich für den langfristigen Erfolg ihrer Kunden verantwortlich. Eine vertrauensvolle Partnerschaft, die durch Engagement und menschliche Werte geprägt ist, bildet die Basis für den langjährigen Erfolg.

Einbindung der Beschäftigten

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Grundlage jeder Organisation. Ihre umfassende Einbindung während der Beratung und Umsetzung ist für BSL selbstverständlich. Nur so können qualitativ hochwertige Ergebnisse vorgelegt und die erfolgreiche Durchführung des Veränderungsprozesses sichergestellt werden.

Unabhängigkeit

BSL ist eine in ihren Strukturen, Entscheidungen und Beratungsleistungen unabhängige Unternehmensberatung, die sich ausschließlich am konkreten Nutzen und Erfolg ihrer Kunden orientiert.

Erfolgsverantwortung

Entscheidender Faktor für die erfolgreiche Arbeit der BSL Managementberatung ist die persönliche Verantwortung von Gesellschaftern und Beraterinnen und Beratern für die erfolgreiche Durchführung der Projekte.

Beraterkompetenz

Hohe professionelle Kompetenz, Eigenverantwortung, Loyalität sowie eine ergebnisorientierte Identifikation mit dem Kunden zeichnen die Beraterinnen und Berater von BSL aus. Dadurch entstehen exzellente Leistungen in einer menschlich geprägten Umgebung.

Qualität

Die BSL Managementberatung setzt höchste Qualitätsmaßstäbe als Basis für den langfristigen Erfolg. Dies ist gelebtes Führungs- und Handlungsprinzip.